{ laboratorium für geschichte }

laboratorium für geschichte

Publikationen des Laboranten

Bücher

  • Durch Münsteraner Geschichte(n). Vergessene Orte. Route 4. // Aus den Augen, aus dem Sinn. Route 5, Münster 2016 [Hg.].

  • Von Sammlungen und ihren Sammlern. Ein Beitrag zur Kulturgeschichte naturwissenschaftlicher Forschung in Westfalen (Beiheft zu den Abhandlungen aus dem Westfälischen Museum für Naturkunde), Münster 2016 [hrsg. gemeinsam mit Cordula Hesselbarth].

  • Eine Geschichte Münsters in 30 Objekten, Münster 2014 [Hg.].

    Besprochen in Informationsmittel (IFB) Digitales Rezensionsorgan für Bibliothek und Wissenschaft, Rezension #3746. | Vorgestellt in den Westfälischen Nachrichten am 15. Dezember 2014.

  • Umkämpfte Spielfelder. Fußball in der Geschichte Lateinamerikas (Wissenschaftliche Schriften der WWU Münster, Reihe X, Bd. 19), Münster 2014 [hrsg. gemeinsam mit Stephan Ruderer].

    Vorgestellt in den Westfälischen Nachrichten | im Bocholter Borkener Volksblatt | kurz und knapp im Kicker, 21. Juli 2014, S. 73. | sowie im ballesterer. Fußballmagazin, Nr. 96, November 2014, S. 76.

  • Weltmeere. Wissen und Wahrnehmung im langen 19. Jahrhundert (Umwelt und Gesellschaft, Bd. 10), Göttingen 2014 [hrsg. gemeinsam mit Martina Winkler].

    Besprechungen in Sehepunkte. Rezensionsjournal für die Geschichtswissenschaften, Ausgabe 14 (2014), Nr. 10 [15.10.2014] | H/Soz/Kult | Das Historisch-Politische Buch, Jg. 63 (2015), H. 3, S. 269.

  • Der russische Volksbilderbogen. Eine Zuschreibungsgeschichte, Hamburg 2014.

  • Stadt auf Kohle. Ein Lesebuch zur Geschichte der Zechen in Gelsenkirchen (Schriftenreihe des Instituts für Stadtgeschichte, Beiträge 17), Essen 2014 [hrsg. gemeinsam mit Daniel Schmidt].

    Vorgestellt in der WAZ.

  • Geschichte als Passion. Über das Entdecken und Erzählen der Vergangenheit. Zehn Gespräche, Frankfurt/M. 2011 [hrsg. gemeinsam mit Birte Kohtz]. | 2. Aufl., Frankfurt/M. 2012.

    Besprechungen: FAZ | H-Soz-u-Kult | Sehepunkte | iley | NZZ | Schweizerische Zeitschrift für Geschichte, Jg. 61, H. 4 (2011), S. 501-503. | Das Historisch-Politische Buch, Jg. 59, H. 6 (2011), S. 567f. | epoc, H. 5 (2011) | Geschichte der Germanistik, H. 39/40 (2011), S. 127. | Karfunkel, Nr. 98 (2012), S. 94 | Geschichte für heute. Zeitschrift für historisch-politische Bildung, Jg. 5, H. 4 (2012), S. 123f.

  • Orte eigener Vernunft. Europäische Aufklärung jenseits der Zentren, Frankfurt/M. 2008 [hrsg. gemeinsam mit Andreas Renner].

    Besprechungen in H-Soz-u-Kult.

Themenhefte

  • Unbekanntes 1988. Deutsch-deutsche Perspektiven auf das „Jahr davor", in: Zeitgeschichte-online, Juli 2015, URL: http://www.zeitgeschichte-online.de/node/31957 [hrsg. gemeinsam mit Christoph Lorke].

  • Geschichte sehen. Historische Bildforschung und osteuropäische Geschichte, in: zeitenblicke, Jg. 10, H. 2 (2011) [hrsg. gemeinsam mit Andreas Renner].

  • Notation - Niederschrift - Geschichte. in: zeitenblicke, Jg. 9, H. 2 (2010) [hrsg. gemeinsam mit Frank Wolff, Birte Kohtz & Walter Sperling].

Wissenschaftsblogs + Onlineprojekte

  • Mord und Freispruch. Der Attentäter Talaat Paschas und der Genozid an den Armeniern vor Gericht. [Juni 2016]. Ergebnis eines Forschungsseminars an der WWU Münster aus dem Sommersemester 2015.

  • Die IRA in Deutschland. Eine Spur der Gewalt. [Juni 2016]. Ergebnis eines Forschungsseminars mit Prof. Dr. André Krischer an der WWU Münster aus dem Wintersemester 2014/15.

  • Schreiben vom Krieg. Feldpost im Ersten Weltkrieg. [Juni 2015].

Aufsätze & Interviews

  • Zwischen Bestürzung und Fassungslosigkeit. Fremd- und Eigendeutungen des DRP-Wahlsieges von 1948 in Wolfsburg, in: Das Archiv. Zeitung für Wolfsburger Stadtgeschichte, #003 (November 2016), S. 1-4.

  • Demokratisches Bauen aus totalitärem Geist? Das Wolfsburger Rathaus und sein Architekt Titus Täschner (1905-1997) [gemeinsam mit Marcel Glaser], in: Das Archiv. Zeitung für Wolfsburger Stadtgeschichte, #002 (August 2016), S. 1-4.

  • Unter Beobachtung. Wolfsburg in Stadtreportagen, in: Ralf Beil (Hg.), Wolfsburg Unlimited. Eine Stadt als Weltlabor, Berlin 2016, S. 314-323.

  • „Das Tor habe ich geschossen mit der Wut der Verzweiflung.“ Der Fußball in den Lagern der „Stadt des KdF-Wagens bei Fallersleben“ [gemeinsam mit Marcel Glaser], in: Das Archiv. Zeitung für Wolfsburger Stadtgeschichte, #001 (Mai 2016), S. 4f.

  • Eine visuelle Dokumentation des Miteinanders. Das private Fotoalbum des Fritz J. [gemeinsam mit Katja Steiner], in: Das Archiv. Zeitung für Wolfsburger Stadtgeschichte, #001 (Mai 2016), S. 8.

  • Von der Faszination naturwissenschaftlicher Sammlungen, in: Cordula Hesselbarth/Alexander Kraus (Hg.), Von Sammlungen und ihren Sammlern. Ein Beitrag zur Kulturgeschichte naturwissenschaftlicher Forschung in Westfalen (Beiheft zu den Abhandlungen aus dem Westfälischen Museum für Naturkunde), Münster 2016, S. 9-12.

  • Einleitung, in: Alexander Kraus (Hg.), Durch Münsteraner Geschichte(n). Aus den Augen, aus dem Sinn. Route 5, Münster 2016, S. 3f.

  • Einleitung, in: Alexander Kraus (Hg.), Durch Münsteraner Geschichte(n). Vergessene Orte. Route 4, Münster 2016, S. 3f.

  • Einleitung: Unbekanntes 1988. Deutsch-deutsche Perspektiven auf das „Jahr davor“ [gemeinsam mit Christoph Lorke], in: Zeitgeschichte-online, Juni 2015, URL: http://www.zeitgeschichte-online.de/thema/einleitung-unbekanntes-1988.

  • The Arctic Ocean as Outdoor Laboratory: Polar Research Traditions and the First International Polar Year, in: John Gillis/Franziska Torma (Hg.), Fluid Frontiers. New Currents in Marine Environmental History, Cambridge, UK 2015, S. 162–177.

  • Scheitern als Chance. Auch eine Vorgeschichte des Ersten Internationalen Polarjahres 1882/83, in: Martin Aust/Julia Obertreis (Hg.), Osteuropäische Geschichte und Globalgeschichte (Quellen und Studien zur Geschichte des östlichen Europa, Bd. 83), Stuttgart 2014, S. 175-194.

  • Einleitung. Objekte zum Sprechen bringen, in: Alexander Kraus (Hg.), Eine Geschichte Münsters in 30 Objekten, Münster 2014, S. 9-11.

  • Vor dem Aufbruch. 1988 als vergessenes Jahr [gemeinsam mit Christoph Lorke], in: Aus Politik und Zeitgeschichte, Jg. 64, (2014), H. 24-26, S. 40-46. Das Heft ist hier als PDF abrufbar.

  • Einleitung [gemeinsam mit Stephan Ruderer], in: Alexander Kraus/Stephan Ruderer (Hg.), Umkämpfte Spielfelder. Fußball in der Geschichte Lateinamerikas (Wissenschaftliche Schriften der WWU Münster, Reihe X, Bd. 19), Münster 2014, S. 5-9.

  • Der Klang des Nordpolarmeers, in: Alexander Kraus/Martina Winkler (Hg.), Weltmeere. Wissen und Wahrnehmung im langen 19. Jahrhundert (Umwelt und Gesellschaft, Bd. 10), Göttingen 2014, S. 127-148.

  • Weltmeere. Für eine Pluralisierung der kulturellen Meeresforschung [gemeinsam mit Martina Winkler], in: Alexander Kraus/Martina Winkler (Hg.), Weltmeere. Wissen und Wahrnehmung im langen 19. Jahrhundert (Umwelt und Gesellschaft, Bd. 10), Göttingen 2014, S. 9-24. Der Text ist hier als PDF abrufbar.

  • Einleitung [gemeinsam mit Daniel Schmidt], in: Alexander Kraus/Daniel Schmidt (Hg.), Stadt auf Kohle. Ein Lesebuch zur Geschichte der Zechen in Gelsenkirchen (Schriftenreihe des Instituts für Stadtgeschichte, Beiträge 17), Essen 2014, S. 7-15.

  • Zum Nutzen praxisbezogener Lehrformate. Ein Interviewprojekt am Historischen Seminar der WWU Münster, Geschichte in Wissenschaft und Unterricht, Jg. 64 (2013), H. 11/12, S. 676-686.

  • Scientists and Heroes: International Arctic Cooperation at the End of the Nineteenth Century, New Global Studies, Jg. 7 (2013), H. 2, S. 101-116.

  • Kopfgeburten. Neue Literatur zur Schaffung des neuen Menschen in der Sowjetunion [gemeinsam mit Birte Kohtz], Archiv für Sozialgeschichte, Jg. 52 (2012), S. 801-826.

  • "Wenn man ganz genau weiß, was man machen will, …". Eine praxeologische Perspektive auf geschichtswissenschaftliche Qualitätsstandards [gemeinsam mit Birte Kohtz], Schweizerische Zeitschrift für Geschichte, Jg. 62 (2012), H. 2, S. 250-267.

  • Kein Künstler, aber ein "verspielter Hund": Bodo von Dewitz über das Kuratieren als kreativen Prozess [gemeinsam mit Andreas Renner], zeitenblicke 10, Nr. 2, [22.12.2011], URL: http://www.zeitenblicke.de/2011/2/Interview/index_html, URN: urn:nbn:de:0009-9-31879.

  • "In einer Demokratie muss Naturschutz populär sein" - Interview mit Joachim Radkau, Frankfurter Rundschau, 22.02.2011.

  • Zwischen Leichen und Dämonen: Dem Schreiben von Geschichte auf der Spur [gemeinsam mit Birte Kohtz], in: Alexander Kraus/Birte Kohtz (Hg.), Geschichte als Passion. Über das Entdecken und Erzählen der Vergangenheit. Zehn Gespräche, Frankfurt/New York 2011, S. 7-37.

  • "Gefangen im eigenen Kriminalstück" - Julia Voss, in: Ebd., S. 39-67.

  • "Erkennen und Begrenzen" - Anke te Heesen, in: Ebd., S. 71-105.

  • "Wo die Sprache verarmt, verarmt auch das Denken" - Carsten Goehrke, in: Ebd., S. 109-138.

  • Aus den Weiten Amerikas in die Archive der Natur - Christof Mauch, in: Ebd., S. 141-172.

  • Von historischer Distanz und der Magie der Migration - Simone Blaschka-Eick, in: Ebd., S. 175-200.

  • "Wissenschaft ist keine nette Angelegenheit" - Valentin Groebner, in Ebd., S. 203-233.

  • "Alles, was zählt, sind die Ideen" - Lorraine Daston, in: Ebd., S. 237-264.

  • Vom Schreiben, ohne zu wissen, wie es endet - Hans-Jörg Rheinberger, in: Ebd., S. 267-291.

  • "Möglichkeitssinn und Wirklichkeitssinn" - Ulrike Klöppel, in: Ebd., S. 295-321.

  • Der eigene Text als externer Speicher - Philipp Sarasin, in: Ebd., S. 325-344.

  • "Mit den Toten reden" - Interview mit Karl Schlögel [Gemeinsam mit Walter Sperling], Frankfurter Rundschau, 01.09.2010.

  • Notation – Niederschrift – Geschichte. Sondierungen im Lande eines epistemologischen Dreischritts [gemeinsam mit Frank Wolff], zeitenblicke 9, Nr. 2, [27.08.2010], URN: urn:nbn:de:0009-9-25904.

  • Editorial. Gespräche über Schreiben als historiographische Praxis [gemeinsam mit Frank Wolff/Birte Kohtz/Walter Sperling], zeitenblicke 9, Nr. 2, [27.08.2010], URN: urn:nbn:de:0009-9-25895.

  • "Abenteuer des Lebens" - Karl Schlögel über die Vergegenwärtigung von Geschichte [gemeinsam mit Walter Sperling], zeitenblicke 9, Nr. 2, [27.08.2010], URN: urn:nbn:de:0009-9-25868.

  • "Eher Zirkus als Legebatterie." Staffan Müller-Wille als Dompteur des eigenen Assoziationsreichtums [gemeinsam mit Frank Wolff], zeitenblicke 9, Nr. 2, [27.08.2010], URN: urn:nbn:de:0009-9-25839.

  • Der eigene Text als externer Speicher. Philipp Sarasin über die Arbeit am Gedanken [gemeinsam mit Birte Kohtz], zeitenblicke 9, Nr. 2, [27.08.2010], URN: urn:nbn:de:0009-9-25820.

  • Nordlichter der Vernunft oder die Aufklärung in Skandinavien, in: Alexander Kraus/Andreas Renner (Hg.), Orte eigener Vernunft. Europäische Aufklärung jenseits der Zentren, Frankfurt/M. 2008, S. 86-105.

  • Ausblick auf eine kopernikanische Wende: Die Neuvermessung der Aufklärung, in: Alexander Kraus/Andreas Renner (Hg.), Orte eigener Vernunft. Europäische Aufklärung jenseits der Zentren, Frankfurt/M. 2008, S. 200-206.

  • Neuere Literatur zum Völkermord an den Armeniern, Archiv für Sozialgeschichte, Jg. 47 (2007), S. 617-637.

  • Hirnwindungen – Quelle einer historiografischen Wende? Zur Relevanz neurowissenschaftlicher Erkenntnisse für die Geschichtswissenschaft [gemeinsam mit Birte Kohtz], Zeitschrift für Geschichtswissenschaft, Jg. 55 (2007), H. 10, S. 842-857.

  • Zwischen Wissenschaft und Ichverlangen. Erträge der Identitätenerforschung, in: Julia Herzberg/Christoph Schmidt (Hg.), Vom Wir zum Ich. Individuum und Autobiographik im Zarenreich, Köln/Weimar/Wien 2007, S. 347-365.

  • Erlesene Gefühlswelten. Emotionale Wirklichkeiten des Andrej Timofeevič Bolotov, in: Julia Herzberg/Christoph Schmidt (Hg.), Vom Wir zum Ich. Individuum und Autobiographik im Zarenreich, Köln/Weimar/Wien 2007, S. 109-145.

  • Die Ikonologie Panofskys auf dem Prüfstein des Historikers, in: Rudolf W. Keck/Sabine Kirk/Hartmut Schröder (Hg.), Bildungs- und kulturgeschichtliche Bildforschung. Tagungsergebnisse - Erschließungshorizonte, Baltmannsweiler 2006, S. 25-37.

  • Eine Medienrevolution in der "Peripherie". Nicolaus Mollyn und die Anfänge des Rigaer Buchdrucks, Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung, Jg. 54 (2005), H. 3, S. 317-349.

Hörfunk

Archivalien des Monats

  • Eine verpasste Chance! Warum die Ausstellung Auschwitz - Bilder und Dokumente nicht in Wolfsburg gezeigt wurde, AdM 9/2016, in: Das Archiv. Zeitung für Wolfsburger Stadtgeschichte, #003 (November 2016), S. 13f.

  • Obdachlosigkeit in Zeiten des „Wirtschaftswunders“, AdM 7/2016, in: Das Archiv. Zeitung für Wolfsburger Stadtgeschichte, #003 (November 2016), S. 12.

  • Erste Schritte im Stadtmarketing. Der erste Entwurf zu einem Stadt-Werbeplakat, AdM 6/2016, in: Das Archiv. Zeitung für Wolfsburger Stadtgeschichte, #002 (August 2016), S. 10.

  • Wolfsburger „Halbstarke“ oder „Jugendliche, die anders sind?“, AdM 4/2016, in: Das Archiv. Zeitung für Wolfsburger Stadtgeschichte, #001 (Mai 2016), S. 9f.

  • Eine Lehrstunde in Sachen Erinnerungskultur. Ein Brief zur Wappenwand im Rathaus, AdM 2/2016, in: Das Archiv. Zeitung für Wolfsburger Stadtgeschichte, #001 (Mai 2016), S. 7/9.

  • „Bildung als Bürgerrecht“. Der Wolfsburger Schülerstreik vom April 1970, AdM 1/2016, in: Das Archiv. Zeitung für Wolfsburger Stadtgeschichte, #001 (Mai 2016), S. 6.

  • „high“ in Wolfsburg? - Die Ausstellung „Erziehung und Drogen“ im Jahr 1981, AdM 11/2015.

  • 1990 - Das Jahr, in dem der Tag der Deutschen Einheit zweimal begangen wurde, AdM 10/2015.

Rezensionen

  • den Boer, Pim/Duchhardt, Heinz/Kreis, Georg/Schmale, Wolfgang (Hg.), Europäische Erinnerungsorte, 3 Bände [Band 1: Mythen und Grundbegriffe des europäischen Selbstverständnisses, 333 S., Band 2: Das Haus Europa, 626 S., Band 3: Europa und die Welt, 290 S.]. Oldenburg Verlag, München 2012, Historische Mitteilungen, Bd. 27 (2015), S. 295-300.

  • Haber, Peter/Pfanzelter, Eva (Hg.), historyblogosphere. Bloggen in den Geschichtswissenschaften. Oldenbourg Verlag, München 2013, in: H-Soz-Kult, 28.07.2015.

  • Despoix, Philippe, Die Welt vermessen. Dispositive der Entdeckungsreise im Zeitalter der Aufklärung. Übersetzt aus dem Französischen von Guido Goerlitz. Wallstein Verlag, Göttingen 2009, 278 S., Zeitschrift für Geschichtswissenschaft, Jg. 59 (2011), H. 4, S. 375f.

  • Iconic Turns. Nation and Religion in Eastern European Cinema since 1989 - Tagungsbericht, H-Soz-u-Kult, 25.01.2011.

  • Horstmann, Anja/Kopp, Vanina (Hg.), Archiv - Macht - Wissen. Organisation und Konstruktion von Wissen und Wirklichkeiten in Archiven. Campus Verlag, Frankfurt/New York 2010, 252 S., KULT_online, Ausgabe 25 (2010).

  • Klöppel, Ulrike, XX0XY ungelöst. Hermaphroditismus, Sex und Gender in der deutschen Medizin. Eine historische Studie zur Intersexualität. transcript Verlag, Bielefeld 2010, 698S., Zeitschrift für Geschichtswissenschaft, Jg. 58 (2010), H. 11, S. 941-943.

  • Prosperi, Adriano, Die Gabe der Seele. Geschichte eines Kindsmordes. Aus dem Italienischen von Joachim Schulte. Suhrkamp Verlag, Frankfurt/M. 2007, 517 S., Das Achtzehnte Jahrhundert, Jg. 34 (2010), H. 2, S. 283f.

  • Golovchenko, Kirill, 7km - Field of Wonders. Snoeck Verlagsgesellschaft mbH, Köln 2009, 144 S., Osteuropa, Jg. 60 (2010), H. 8, S. 141f.

  • Kivelson, Valerie A./Neuberger, Joan (Hg.), Picturing Russia. Explorations in Visual Culture. Yale University Press, New Haven/London 2008, 284 S., Das Historisch-Politische Buch, Jg. 57 (2009), H. 5, S. 453f.

  • Voss, Julia, Darwins Jim Knopf, Frankfurt/M. 2009, Frankfurter Rundschau, 19. Oktober 2009, S. 22.

  • Pavord, Anna, Wie die Pflanzen zu ihrem Namen kamen. Eine Kulturgeschichte der Botanik, 2. Aufl., Berlin 2008, 567 S., Zeitschrift für Geschichtswissenschaft, Jg. 57 (2009), H. 12, S. 1030-1032.

  • Rock, Stella, Popular Religion in Russia. "Double belief" and the making of an academic myth, Routledge, London/New York 2007, 234 S., H-Soz-u-Kult, 23.03.2009.

  • Schlögel, Karl, Terror und Traum. Moskau 1937, Carl Hanser Verlag, München 2008, 812 S., Zeitschrift für Geschichtswissenschaft, Jg. 57 (2009), H. 4, S. 376-378.

  • Bartlett, Roger/Lehmann-Carli, Gabriela (Hg.), Eighteenth-Century Russia: Society, Culture, Economy. Papers from the VII International Conference of the Study Group on Eighteenth-Century Russia, Wittenberg 2004, Lit Verlag, Berlin 2007, 549 S., Jahrbücher für Geschichte Osteuropas, Jg. 57 (2009), H. 3, S. 436f.

  • Eschment, Beate/Harder, Hans (Hg.), Looking at the Coloniser. Cross-Cultural Perceptions in Central Asia and the Caucasus, Bengal, and Related Areas. Ergon Verlag, Würzburg 2004, 384 S., Jahrbücher für Geschichte Osteuropas, Jg. 57 (2009), H. 2, S. 256f.

  • Moses, A. Dirk (Hg.), Empire, Colony, Genocide. Conquest, Occupation, and Subaltern Resistance in World History. Berghahn Books, New York/Oxford 2008, 491 S., Zeitschrift für Genozidforschung, Jg. 10 (2009), H. 1, S. 134-136.

  • Pietrow-Ennker, Bianka (Hg.), Kultur in der Geschichte Russlands. Räume, Medien, Identitäten, Lebenswelten. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2007, 392 S., Archiv für Sozialgeschichte, 23.03.2009, Jg. 49 (2009) (nur online-Abruf).

  • Duchhardt, Heinz/Morwwiec, Małgorzata/Schmale, Wolfgang/Schulze, Winfried (Hg.), EuropaHistoriker. Ein biographisches Handbuch. 3 Bde. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2006-2007, Bd. 1: 338 S., Bd. 2: 336 S., Bd. 3: 235 S., Das Historisch-Politische Buch, Jg. 56 (2008), H. 6, 581-583.

  • Krieger, Verena, Kunst als Neuschöpfung der Wirklichkeit. Die Anti-Ästhetik der russischen Moderne. Böhlau Verlag, Köln/Weimar/Wien 2006, 296 S., Zeitschrift für Geschichtswissenschaft, Jg. 56 (2008), H. 11, S. 974f.

  • Schlögel, Karl, Das Russische Berlin. Ostbahnhof Europas. Pantheon Verlag, München 2007, 510 S., Das Historisch-Politische Buch, Jg. 56 (2008), H. 3, S. 273.

  • Carleton, Gregory, Sexual Revolution in Bolshevik Russia. University of Pittsburgh Press, Pittsburgh, PA 2005, 272 S., Das Historisch-Politische Buch, Jg. 56 (2008), H. 3, S. 274.

  • Schulz, Martin, Ordnungen der Bilder. Eine Einführung in die Bildwissenschaft. Wilhelm Fink Verlag, München 2005, 163 S., Das Historisch-Politische Buch, Jg. 56 (2008), H. 2, S. 122.

  • Traverso, Enzo, Gebrauchsanleitungen für die Vergangenheit. Geschichte, Erinnerung, Politik. Unrast-Verlag, Münster 2007, 107 S., Das Historisch-Politische Buch, Jg. 56 (2008), H. 2, S. 120f.

  • Bredekamp, Horst/Schneider, Pablo ( Hg.), Visuelle Argumentationen. Die Mysterien der Repräsentation und die Berechenbarkeit der Welt. Wilhelm Fink Verlag, München 2006, 266 S., Zeitschrift für Geschichtswissenschaft, Jg. 56 (2008), H. 1, S. 74-75.

  • Derendinger, Ernst, Erzählungen aus dem Leben. Als Graphiker in Moskau von 1910 bis 1938. Herausgegeben von Christine Gehrig-Straube und Carsten Goehrke unter Mitwirkung von Claude Hämmerly. Chronos Verlag, Zürich 2006, 648 S., Jahrbücher für Geschichte Osteuropas, Jg. 55 (2007), H. 4, S. 612f.

  • Raphael, Lutz (Hg.), Klassiker der Geschichtswissenschaft, Bd. 1: Von Edward Gibbon bis Marc Bloch. C.H. Beck Verlag, München 2006, 256 S.; Klassiker der Geschichtswissenschaft, Bd. 2: Von Fernand Braudel bis Natalie Z. Davis. C.H. Beck Verlag, München 2006, 285 S., Das Historisch-Politische Buch, Jg. 55 (2007), H. 5, S. 453f.

  • Bittner, Günther (Hg.), Ich bin mein Erinnern. Über autobiographisches und kollektives Gedächtnis. Königshauen & Neumann, Würzburg 2006, 176 S., Das Historisch-Politische Buch, Jg. 55 (2007), H. 5, S. 454f.

  • Norris, Stephen M., A War of Images. Russian Popular Prints, Wartime Culture, and National Identity 1812-1945. Northern Illinois University Press, DeKalb, Illinois 2006, 277 S., H-Soz-u-Kult, 25.07.2007.

  • Rolf, Malte, Das sowjetische Massenfest. Hamburger Edition, Hamburg 2006, 454 S., Zeitschrift für Geschichtswissenschaft, Jg. 55 (2007), H. 6, S. 573-575.

  • Kusber, Jan, Eliten- und Volksbildung im Zarenreich während des 18. und in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Studien zu Diskurs, Gesetzgebung und Umsetzung. (Quellen und Studien zur Geschichte des östlichen Europas, Band 65). Steiner Verlag, Stuttgart 2004, 497 S., Das Achtzehnte Jahrhundert, Jg. 31 (2007), H. 1, S. 90f.

  • Transchel, Kate, Under the Influence: Working-Class Drinking, Temperance, and Cultural Revolution in Russia, 1895-1932. University of Pittsburgh Press, Pittsburgh, PA 2006, 209 S., Das Historisch-Politische Buch, Jg. 54 (2006), H. 6, S. 646f.

  • Freitag, Gabriele, Nächstes Jahr in Moskau! Die Zuwanderung von Juden in die sowjetische Metropole 1917-1932. (Schriften des Simon-Dubnow-Instituts, Bd. 2). Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2004, 348 S., Das Historisch-Politische Buch, Jg. 54 (2006), H. 6, S. 660.

  • Erll, Astrid, Kollektives Gedächtnis und Erinnerungskulturen. Eine Einführung. J.B. Metzler Verlag, Stuttgart/Weimar 2005, 207 S., Das Historisch-Politische Buch, Jg. 54 (2006), H. 5, S. 453.

  • Kiaer, Christina/Naiman, Eric (Hg.), Everyday Life in Early Soviet Russia. Taking the Revolution Inside. Indiana University Press, Bloomington 2006, 310 S., Das Historisch-Politische Buch, Jg. 54 (2006), H. 5, S. 496f.

  • Jakowlew, Alexander N., Ein Jahrhundert der Gewalt in Sowjetrussland. Aus dem Englischen von Bernd Rullkötter. Berlin Verlag, Berlin 2004, 363 S., Das Historisch-Politische Buch, Jg. 54 (2006), H. 5, S. 515f.

  • Baberowski, Jörg, Der Sinn der Geschichte. Geschichtstheorien von Hegel bis Foucault. Beck Verlag, München 2005, 250 S., Das Historisch-Politische Buch, Jg. 54 (2006), H. 4, S. 337-339.

  • Jancke, Gabriele/Ulbrich, Claudia (Hg.), Querelles. Jahrbuch für Frauen- und Geschlechterforschung 2005, Bd. 10: Vom Individuum zur Person. Neue Konzepte im Spannungsfeld von Autobiographietheorie und Selbstzeugnisforschung. Wallstein Verlag, Göttingen 2005, 254 S., Zeitschrift für Geschichtswissenschaft, Jg. 54 (2006), H. 7/8, S. 702-704.

  • Kupffer, Christina, Geschichte als Gedächtnis. Der livländische Historiker und Jurist Friedrich Konrad Gadebusch (1719-1788). (Quellen und Studien zur baltischen Geschichte, Bd. 18). Böhlau Verlag, Köln/Weimar/Wien 2004, 468 S., Das Historisch-Politische Buch, Jg. 54 (2006), H. 3, S. 238f.

  • Khodarkovsky, Michael, Russia’s Steppe Frontier. The Making of a Colonial Empire, 1500-1800. Indiana University Press, Bloomington & Indianapolis 2002, 290 S., Jahrbücher für Geschichte Osteuropas, Jg. 54 (2006), H. 2, S. 252f.

  • Obertreis, Julia, Tränen des Sozialismus. (Beiträge zur Geschichte Osteuropas, Bd. 37) Böhlau Verlag, Köln/Weimar/Wien 2004, 456 S., Das Historisch-Politische Buch, Jg. 54 (2006), H. 1, S. 65f.

  • Roeck, Bernd, Das historische Auge. Kunstwerke als Zeugen ihrer Zeit. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2004, 375 S., Das Historisch-Politische Buch, Jg. 53 (2005), H. 4, S. 343f.

  • Urussowa, Janina, Das neue Moskau. Die Stadt der Sowjets im Film 1917-1941. Böhlau Verlag, Köln/Weimar/Wien 2004, 450 S., Das Historisch-Politische Buch, Jg. 53 (2005), H. 3, S. 275f.

  • Laß, Karin, Vom Tauwetter zur Perestrojka. Kulturpolitik in der Sowjetunion (1953-1991). Böhlau Verlag, Köln/Weimar/Wien 2002, 448 S., Das Historisch-Politische Buch, Jg. 53 (2005), H. 3, S. 290.

  • Kizny, Tomasz, Gulag. Mit Vorworten von Norman Davies, Jorge Semprun und Sergej Kowaljow. Hamburger Edition, Hamburg 2004, 495 S., Das Historisch-Politische Buch, Jg. 53 (2005), H. 3, S. 271.

  • Imperial and National Identities in Pre-revolutionary, Soviet, and Post-Soviet Russia. Ed. by Chris J. Chulos and Johannes Remy. (Studia Historica 66) SKS FLS Helsinki 2002, 242 S., Jahrbücher für Geschichte Osteuropas, Jg. 52 (2004), H. 1, 124f.

  • Hausmann, Guido (Hg.), Gesellschaft als lokale Veranstaltung. Selbstverwaltung, Assoziierung und Geselligkeit in den Städten des ausgehenden Zarenreiches. (Bürgertum 22) Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2002, 485 S., Das Historisch-Politische Buch, Jg. 51 (2003), H. 6, S. 632.

  • Keller, Andreas, Die Handwerker in St. Petersburg von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zum Ausbruch des Ersten Weltkrieges 1914. (Europäische Hochschulschriften: Reihe 3, Geschichte und ihre Hilfswissenschaften; Bd. 934) Peter Lang Verlag, Frankfurt/M. 2002, 601 S., Das Historisch-Politische Buch, Jg. 51 (2003), H. 5, S. 492f.

  • Schorkowitz, Dittmar, Staat und Nationalitäten in Russland. Der Integrationsprozess der Burjaten und Kalmücken, 1822-1925. (= Quellen und Studien zur Geschichte des östlichen Europa, Band 61) Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2001, 616 S., Archiv für Sozialgeschichte – Online: 42.2002 / Rezensionen.